Zum Vergrößern anklicken
Hallo liebe Musikfreunde,
darf ich mich vorstellen?

Als deutsch-brasilianische Sängerin mit musikalischem Schwerpunkt im Latin-, Jazz- und Pop-Bereich bin ich in verschiedenen Formationen tätig. Mit Bigband, Jazz-Combo oder Gitarre unplugged kommen dabei verschiedene Facetten meines Gesangs zum Ausdruck. Mein Repertoire umfasst sowohl Jazz-Standards als auch Bossa Nova-Stücke (natürlich in brasilianischer Sprache) und ausgewählte Pop-Titel.

Zur Musik hatte ich von Kindheit an einen guten Draht, erst im Instrumentalunterricht, dann durch verschiedene Chöre, bis ich vor etwa 7 Jahren Lu Thomé im Jazzchor Ettlingen kennenlernte, mit dessen Formation "Trio de Janeiro" ich zum ersten Mal auch solistisch tätig wurde.

Seit 2004 bin ich die Sängerin der KIT Big Band (ehemals Uni Bigband) Karlsruhe unter der Leitung von Günter Hellstern. Seit Frühjahr 2007 singe ich mit Lu Thomé in der "Primavera Projekt Band", in der verschiedene international tätige Musiker der süddeutschen Jazzszene, darunter Peter Lehel, Obi Jenne, Mini Schulz, Libor Sima, Ull Möck, Thilo Wagner und Lindy Huppertsberg mitwirken.
Einige Jahre war ich mit großem Erfolg als Sängerin der Freudenstädter Bigband "Jazzfaktor 18" unter der Leitung von Christof Ruetz tätig, die sich leider im Frühjahr 2013 mit einem furiosen Abschiedskonzert in den Ruhestand verabschiedete.
Im Sommer 2012 nahm mich die Freudenstädter Combo "Cabanáz" als neue Frontfrau auf und wir erleben und genießen derzeit einen kometenhaften Aufstieg in der Musikszene des Nordschwarzwaldes.

Mit den verschiedenen Formationen hatte ich mittlerweile schon die Gelegenheit, unter anderem beim Montreux Jazzfestival (CH), beim Alma Jazzfestival in Bologna (I), beim internationalen Musikfestival in Belfort (F), bei "Das Fest" in Karlsruhe, beim Rudert Festival in Freudenstadt, beim legendären Oldtimertreffen "Baiersbronn Classic" und natürlich in diversen Jazzclubs der Region aufzutreten.

Zwei Jahre lang hatte ich die Ehre, Gesangsunterricht bei Cécile Verny zu erhalten.

Mein Studium der Elementaren Musikpädagogik bei Melanie Sacher in deren Seminar in Königsfeld konnte ich im Juli 2013 mit sehr gutem Erfolg abschließen. Im Herbst 2014 nehme ich die Lehrtätigkeit an der Jugendmusikschule Baiersbronn im Fach "Grundfächer" auf und unterrichte Kinder im Alter von 4-6 Jahren. Desweiteren gebe ich seit Herbst 2013 in Baiersbronn die beliebten musikalischen Mutter-Kind-Kurse für Kleinkinder ab 2 Jahren.

Mein Anspruch an mich selbst ist in erster Linie, die Freude und den Spaß, den ich beim Singen und mit der Musik habe, an die Zuhörer und an die Kinder im Unterricht weiterzugeben.